Asstel Hundehaftpflicht

Die Asstel Hundehaftpflicht Versicherung im Testbericht. Die Assteldirekt Versicherungsgruppe ist der Direktversicherer der Gothaer Versicherung und bietet eine Hundehaftpflicht für alle Hundebesitzer an, die sich und ihren Vierbeiner gerne absichern möchten. Das Urteil im Test ist zwar positiv, Kampfhunde erhalten jedoch keinen Versicherungsschutz. Hundehalter haben im Zusammenhang mit einer Haftpflicht für das Tier die Möglichkeit eine Versicherungssumme von bis zu 10 Millionen Euro abzuschließen. Doch ein Vergleich der Angebote lohnt sich dennoch. 

Hundehalter sollten unbedingt auf eine Hundehaftpflicht setzen, ansonsten tragen Halter das gesamte finanzielle Risiko. Der Versicherungsvergleich zeigt, dass die Haftpflicht mit unter 5 Euro im Monat nicht teuer sein muss. Dabei können Sie auch hier die aktuellen Testsieger vergleichen. 

Gothaer Haftpflicht unter den Top 10 im DISQ Testbericht

  • 1 Janitos 95,6 sehr gut
  • 2 Swiss Life Partner 95,5 sehr gut
  • 3 Oberösterreichische Versicherung 95,2 sehr gut
  • 4 GVO 93,4 sehr gut
  • 5 Interrisk 92,9 sehr gut
  • 6 Waldenburger Versicherung 91,3 sehr gut
  • 7 Hannoversche 90,6 sehr gut
  • 8 Haftpflichtkasse Darmstadt 90,6 sehr gut
  • 9 Adcuri 89,9 sehr gut
  • 10 Gothaer 89,4 sehr gut
  • 11 Axa 88,7 sehr gut
  • 12 Basler 88,2 sehr gut
  • 13 Hanse-Merkur 87,6 sehr gut
  • 14 Helvetia 85,9 sehr gut
  • 15 Ostangler Versicherungen 85,0 sehr gut

Asstel Hundehaftpflicht: Warum ist eine Haftpflicht für den Hund sinnvoll

Asstel Hundehaftpflicht

Wie andere Anbieter auch, hat die Asstel Versicherung erkannt, dass auf Hundebesitzer im Falle eines durch ihren Hund verursachten Schadens starke finanzielle Belastungen zukommen können. Dies resultiert daraus, dass jeder private Hundehalter mit seinem vollen Vermögen und auf Lebenszeit für Schäden durch sein Tier haften muss. Die Tarife, die bei diesem Versicherer abgeschlossen werden können, gelten allerdings nicht für Besitzer von Kampfhunden. Grundsätzlich sollte der Anbieter jedoch auch in diesem Fall einen Schutz bieten. Personen, die Besitzer von Kampfhunden sind, können sich auch auf dieser Seite kostenlos informieren.

 

n-tv testet Internetauftritt der Direktversicherer

  • 1 Hannoversche 81,0 sehr gut
  • 2 Cosmos Direkt 79,6 gut
  • 3 Ergo Direkt 78,5 gut
  • 4 Direct Line 77,5 gut
  • 5 Asstel 75,8 gut
  • 6 Europa 74,8 gut
  • 7 Sparkassen Direktversicherung 70,0 gut
  • 8 DA Direkt 68,4 befriedigend
  • 9 HUK24 64,0 befriedigend
  • 22 Credit Life 35,1 mangelhaft

Was leistet der die Asstel Hundehaftpflicht für die Versicherungsnehmer

Diese Versicherung kommt für alle Schäden auf, die das von Asstel versicherte Tier anderen zufügt. Ein solcher Versicherungsfall kann oft schneller entstehen, als ein Hundebesitzer denkt. So kann ein sich losreißender Hund schnell Verkehrsunfälle verursachen, die neben den Kosten für eine medizinische Behandlung der Geschädigten auch Schmerzensgeld und Pflegekosten nach sich ziehen können. Aus dem unglücklichen Ereignis können damit hohe Summen entstehen, die es zu bewältigen gilt. Die Hundeversicherung bietet einen Absicherung nicht nur in Deutschland, sondern auch im Ausland. Hier erfahren Sie mehr über die Hundehaftpflichtversicherung Ausland.

Jetzt Vergleich anfordern >

Hunderassen

Gilt die Versicherung auch, wenn der Hund mein Eigentum beschädigt

Nein, denn die Haftpflicht versichert nur Schäden, die der versicherte Hund anderen zufügt. Daher gilt die Beschädigung beispielsweise der eigenen Möbel durch den Hund nicht als Versicherungsfall für Asstel. Auch Schäden, also hauptsächlich Verletzungen, die der Versicherungsnehmer selbst durch seinen Hund erleidet, können nicht abgesichert werden.

Assel Unfallversicherungen im Finanztest

Asstel P 300 (Komfort)

  • Jahres­beiträge
  • Nied­rige Gefahrengruppe 191 Euro
  • Hohe Gefahrengruppe 367 Euro
  • Kind 104 Euro
  • test.de- Qualitäts­urteil GUT (1,6)
  • Kapitalzahlung gut (1,8)
  • Bedingungen gut (1,6)
  • Anträge sehr gut (1,2)

Asstel P 300 (Plus)

  • Jahres­beiträge
  • Nied­rige Gefahrengruppe 149 Euro
  • Hohe Gefahrengruppe 302 Euro
  • Kind 78 Euro
  • test.de- Qualitäts­urteil GUT (2,1)
  • Kapitalzahlung gut (1,8)
  • Bedingungen befriedigend (2,7)
  • Anträge sehr gut (1,2)
Mit dem Plus Mietsachschäden punkten

Der Versicherer Asstel übernimmt gemäß seinen Versicherungsbedingungen auch Mietsachschäden an Gebäuden, die durch den versicherten Hund verursacht wurden.

Sind auch die Welpen des versicherten Hundes in die Asstel Hundehaftpflicht eingeschlossen

Ja, denn die Welpen des versicherten Hundes werden bis zu einem Alter von 12 Monaten ohne weitere Kosten von Asstel mit abgedeckt. Voraussetzung dafür ist, dass die Welpen sich noch im Besitz des Versicherungsnehmers und Hundehalters befinden.

Asstel Risikoversicherung mit Platz 9 im DISQ Ranking

  • 1 Münchener Verein 82,4 sehr gut
  • 2 VHV 80,8 sehr gut
  • 3 HUK-Coburg 79,6 gut
  • 4 R+V 79,3 gut
  • 5 Nürnberger 74,9 gut
  • 6 Gothaer 74,8 gut
  • 7 Swiss Life 71,4 gut
  • 8 Allianz 69,7 befriedigend
  • 9 Asstel 64,8 befriedigend
  • 10 Alte Leipziger 60,6 befriedigend
  • 11 DBV 58,3 ausreichend

Die Haftpflichtversicherung und Kampfhunde

Asstel schließt Kampfhunderassen komplett aus seinem Angebot für die Hundehaftpflicht aus. Das bedeutet, dass alle Hunde, die unter die Kampfhundbezeichnung fallen, keine Möglichkeit haben, von Asstel versichert zu werden. Beispiele für diese Rassen sind der American Pitbull Terrier, Bullterrier, Rottweiler und Tosa Inu. Auch Hunde, die eine Kreuzung aus einem Kampfhund und einer anderen Rasse sind, werden von Asstel ausgeschlossen. Bei Unklarheiten, ob der Hund unter die Kampfhundkategorie fällt, sollte am besten bei Asstel direkt nachgefragt werden. In diesem Bericht erfahren Sie, wie Sie eine Hundehaftpflicht online abschließen.

Jetzt Vergleich anfordern >

Sind auch Dritte versichert, die mit dem Hund umgehen

Die Asstel Hundehaftpflicht deckt neben dem eigentlichen Versicherungsnehmer – normalerweise dem Hundehalter – auch seine Familienmitglieder ab. Das heißt, dass beispielsweise auch die Kinder des Versicherten durch Asstel abgesichert werden, wenn sie mit dem versicherten Hund draußen sind. Ähnliches gilt auch für „Tierhüter“, also Menschen, die nicht gewerbsmäßig mit dem Hund umgehen. Damit wäre auch der gelegentliche Gassi-Geher abgesichert, der den Hund bewegt, wenn es nötig ist.

Gewerbsmäßige Hundehüter

Diese werden von Asstel ausdrücklich aus der Hundehaftpflicht ausgeschlossen, somit besteht kein Versicherungsschutz im Falle eines durch den versicherten Hund verursachten Schadens.

Greift die Haftpflicht auch im Ausland

Ja, denn Asstel versichert den Hund weltweit. Innerhalb von Ländern der EU gilt dies zeitlich unbegrenzt, außerhalb Europas ist der Schutz auf ein Jahr begrenzt. Voraussetzung dafür ist eine weiterhin gültige Adresse in Deutschland.

Das Kündigungsrecht im Überblick

Die Versicherung bietet ein tägliches Kündigungsrecht für die Hundehaftpflicht an.
Im Falle des Todes des versicherten Hundes kann ebenfalls vom Kündigungsrecht Gebrauch gemacht werden.

Jetzt Vergleich anfordern >

Die Selbstbeteiligung der Hundeversicherung

Wahlweise kann bei Asstel die Haftpflichtversicherung mit oder ohne einen Selbstbehalt abgeschlossen werden. Dies bedeutet, dass im Schadensfall eine vorher vereinbarte Pauschale an den Versicherer gezahlt wird. Die Selbstbeteiligung, wenn gewünscht, liegt bei Asstel bei 150 Euro pro Schadensfall. Vorteil dieser Regelung ist der Rabatt, der durch die Selbstbeteiligung entsteht. So kann der Preis für die Versicherung reduziert werden. Versicherungen bieten diese Möglichkeit, weil die Kosten der Hundeversicherung bei häufigen Schäden steigen würden. Auch hier haben Sie die Chance Ihren Hunde gleich online gegen jeden Schaden und rund um die Uhr versichert zu wissen, wenn Sie Interesse haben. Weitere Informationen zu den Konditionen einer Hundehaftpflicht in diesem Beitrag.

Abschluss und weitere Rabattangebote des Direktanbieters im Vergleich

Asstel bietet zwei weitere Anreize, die Hundehaftpflicht bei diesem Anbieter abzuschließen.
Wird ein zweiter Hund vom gleichen Besitzer ebenfalls über Asstel versichert, gibt die Versicherung 20 Prozent Rabatt auf den Versicherungsbetrag. Bei mehreren Hunden kann dies durchaus ein Anreiz sein, sich für die Hundehaftpflichtversicherung zu entscheiden.

Der Schadenfreiheitsrabatt bei der Direktversicherung

Lag in zwei Jahren während des Versicherungszeitraums kein Schadensfall vor, gibt Asstel 10 Prozent Rabatt auf die Hundehaftpflicht. So zahlt sich die Schadensfreiheit für den Hundebesitzer aus. Dieser Schadenfreiheitsrabatt gilt für die Kunden auch in den Jahren 2016 / 2017. Im Test wird klar, dass nicht jede Haftpflichtversicherung einen solchen Zusatz zu bieten hat wie die Versicherung aus Köln.

Asstel Hundehaftpflicht

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Asstel mit seiner Hundehaftpflicht ein recht gutes Angebot macht. Die Rabatte bei einem Zweithund und bei Schadensfreiheit können sich lohnen, ebenso die kostenlose Mitversicherung der eventuellen Welpen. Nachteil ist der komplette Ausschluss jeglicher Kampfhunderassen und Kreuzungen. Daher sollte immer individuell ein Vergleich angestrebt werden, ob die Asstel Hundehaftpflicht für den vorhandenen Hund eine gute Wahl ist. Hier können Sie Ihren Tarif vergleichen.

Eigene Schäden sind nicht abgedeckt

Die Haftpflicht der Asstel greift nur bei Schäden, die der Hund anderen Personen zufügt. Richtet das Tier einen Schaden im eigenen Haushalt an, ist dieser nicht durch die Versicherung abgedeckt. Das gilt auch für Verletzungen. Auch Mietsachschäden sind beim Unternehmen aus Köln mitversichert.

Welpen sind bis zu 12 Monate mitversichert

Wenn es sich bei dem versicherten Hund um ein Weibchen handelt und diese Welpen zur Welt bringt, sind diese bis zum 12. Lebensmonat mitversichert. Dafür entstehen keine weiteren Kosten. Solange sich die Welpen im Besitz des Versicherungsnehmer befinden sind diese mitversichert. Nach dem 12 Monaten muss eine separate Versicherung abgeschlossen werden.

Listenhunde sind ausgeschlossen

Die Asstel Versicherung bietet keinen Schutz für Kampfhunde. Hunde, die also unter die Kampfundbezeichnung fallen, sind ausgeschlossen aus dem Versicherungsschutz. Als so genannte Listenhund gelten American Pitbull Terrier, Bullterrier, Rottweiler und Tosa Inu. Auch Mischlingshunde, die eine Kreuzung aus einem Kampfhund sind, werden ausgeschlossen.

Die Deckungssumme

Mit der Asstel können Schäden bis zu 5 Mio. EUR versichert werden. Alle weiteren Forderungen müssen vom Besitzer selbst getragen werden. Aus diesem Grund sollten lieber ein paar Euro mehr investiert werden, um im Falle eines Schadens so wenig wie möglich Kosten zu haben.

Familienmitglieder als auch Gassi-Geher sind mit versichert

Neben dem Versicherungsnehmer sind bei dem Versicherer aus Köln auch Familienmitglieder versichert, wenn sie den Hund zum Beispiel kurzfristig betreuen. Auch andere Tierhüter, wie Personen, die ab und zu mit dem Hund Gassi gehen, sind versichert. Gewerbsmäßige Hundehüter sind von der Hundehaftpflicht ausgeschlossen. Es sollte geprüft werden, dass diese selbst eine Versicherung besitzen.

Kündigungsrecht und Schutz im Ausland

Die Asstel versichert den Hund nicht nur in Deutschland, sondern weltweit. Innerhalb der EU ist der Schutz unbegrenzt gültig. Wer sich außerhalb Europas aufhält, dessen Schutz ist nur ein Jahr gültig. Eine Adresse in Deutschland muss weiterhin vorhanden sein. Darüber hinaus kann jeder Zeit die Haftpflicht für den Vierbeiner gekündigt werden. Auch im Falle des Todes kann die Versicherung sofort gekündigt werden.

Selbstbeteiligung auch in 2017

Der Tarif kann mit oder ohne Selbstbeteiligung gewählt werden. Nur der Beitrag variiert in dem Falle. Tritt ein Schadensfalls ein, zahlt der Versicherungsnehmer mit Selbstbeteiligung eine Pauschale an den Versicherer. Bei der Asstel liegt die Pauschale bei 150 Euro. Wer sich für eine Selbstbeteiligung entscheidet, spart weitere monatliche Kosten und genießt Rabatte. Seit 2016 ist der Direkthundeversicherer wieder ins Portfolio der Gothaer übertragen worden.

Weitere Rabatte und Vorteile

Ein weiterer Hund, der bei der Asstel versichert wird erhält 20 Prozent Rabatt bei der Hundehaftpflicht. Liegt innerhalb von zwei Jahren kein Schadensfall vor, erhält der Versicherungsnehmer 10 Prozent Rabatt bei der Hundehaftpflicht. Auch in 2016 & 2017 gilt dieser Schadensfreiheitsrabatt. Diesen Vorteil bietet nicht jeder Anbieter.

Asstler Hundehaftpflichtversicherung

Die Asstel Versicherung ist ein sehr guter Anbieter im Bereich Hundehaftpflichtversicherung- Die Rabatte für Schadensfreiheit und jeden weiteren und lohnen sich. Auch die Mitversicherung von Welpen, Familienmitglieder oder Gassi-Gehern ist von enormen Vorteil. Ein Vergleich ist dennoch wichtig, da bei der Asstel Kampfhunde ausgeschlossen sind. Hier können Sie alle Hundehaftpflicht Anbieter vergleichen, wenn Sie mögen. 

Jetzt Vergleich anfordern >

Kontakt zum Unternehmen:

Asstel Hundehaftpflicht – Direktversicherer der Gothaer
Berlin-Kölnische Allee 2 – 4
50969 Köln
0221/9677675
0221/9677100
info@asstel.de