Cosmosdirekt Hundehaftpflicht

Wer einen Hund besitzt, hat für mehrere Jahre eine hohe Verantwortung. Vor allem, weil sich dieser nicht immer mustergültig verhält und sowohl kleine als auch große Schäden verursacht. Doch zum Schutz des Besitzers gibt es eine spezielle Versicherung, für deren Abschluss eine private Haftpflichtversicherung ist. Die Cosmosdirekt Hundehaftpflicht deckt viele Schäden ab und lieferte in einem Vergleich sehr gute Ergebnisse.

Hundehalter sollten unbedingt auf eine Hundehaftpflicht setzen, ansonsten tragen Halter das gesamte finanzielle Risiko. Der Versicherungsvergleich zeigt, dass die Haftpflicht mit unter 5 Euro im Monat nicht teuer sein muss.

Vergleichen Sie hier die besten Tarife der Hundehaftpflichtanbieter

Cosmosdirekt Tierhalterhaftpflichtversicherungen

Cosmosdirekt gehört mit zu den Direktversicherern. Das bedeutet, man schließt die Versicherung über das Internet ab und hat somit gleich eine niedrigere Versicherungsprämie zu zahlen. Die Cosmos hilft in vielen Fällen direkt aus. Zudem sie unterschiedliche Tarife bietet, die jedem Hundebesitzer Basisabsicherung als auch einen gewissen Comfort ermöglichen. Auf diesem Weg ist der Halter stets bestens abgesichert.

Jetzt Vergleich anfordern >

Cosmos Direkt auf Rang 18 im n-tv Ranking

Gesucht wird die beste Erwerbsunfähigkeitsversicherung:

  • 1 Europa 94,8 sehr gut
  • 2 Continentale 92,0 sehr gut
  • 3 Stuttgarter 90,7 sehr gut
  • 4 HDI 90,1 sehr gut
  • 5 Dialog 86,5 sehr gut
  • 6 Volkswohl Bund 82,7 sehr gut
  • 7 Ergo Direkt 80,5 sehr gut
  • 8 Swiss Life 78,7 gut
  • 9 Bayern-Versicherung 77,7 gut
  • 10 Feuersozietät 77,5 gut
  • 11 Inter-Risk 75,1 gut
  • 12 Arag 72,6 gut
  • 13 Inter 70,9 gut
  • 14 Generali 60,2 befriedigend
  • 15 Hannoversche 56,2 ausreichend
  • 16 Die Bayerische 55,7 ausreichend
  • 17 WWK 53,5 ausreichend
  • 18 Cosmos Direkt 53,2 ausreichend
  • 19 Ergo 51,4 ausreichend
  • 20 Nürnberger 48,9 ausreichend
  • 21 Zurich 42,6 ausreichend

Wozu eine Hundehaftpflicht gut ist

Cosmosdirekt Tierhalterhaftpflicht

Ein Hund ist immer unberechenbar. Wenn er seine „dollen fünf Minuten“ hat, geht gerne mal etwas zu Bruch. Ebenso verhält es sich bei einem Spaziergang, wenn er quer über die Straße läuft, weil er auf der anderen Seite einen Hasen gesichtet hat. Entstehen dabei Schäden, haftet stets der Besitzer. Mittels der Hundehaftpflichtversicherung kann dieser größeren Schadenersatzforderungen vollständig aus dem Weg gehen.

Welche Voraussetzungen der Versicherte mitbringen muss

Versichern lassen kann man alle Hunde, die nicht gewerblich (beispielsweise als Wachhund) eingesetzt werden. Die Cosmos lässt bei der Tierhalterhaftplicht auch die Versicherung von Pferden zu. Allerdings nur, sofern diese an keinerlei Turnieren teilnehmen oder nicht gewerblich genutzt werden. Wie alt das Tier zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses ist, spielt bei dem Versicherer keine Rolle.

Cosmos Direkt Haftpflicht nur auf Rang 44 im NTV Ranking

  • 1 Janitos 95,6 sehr gut
  • 2 Swiss Life Partner 95,5 sehr gut
  • 3 Oberösterreichische Versicherung 95,2 sehr gut
  • 4 GVO 93,4 sehr gut
  • 5 Interrisk 92,9 sehr gut
  • 6 Waldenburger Versicherung 91,3 sehr gut
  • 7 Hannoversche 90,6 sehr gut
  • 8 Haftpflichtkasse Darmstadt 90,6 sehr gut
  • 9 Adcuri 89,9 sehr gut
  • 10 Gothaer 89,4 sehr gut
  • 11 Axa 88,7 sehr gut
  • 12 Basler 88,2 sehr gut
  • 13 Hanse-Merkur 87,6 sehr gut
  • 14 Helvetia 85,9 sehr gut
  • 15 Ostangler Versicherungen 85,0 sehr gut
  • 16 Barmenia 84,7 sehr gut
  • 17 NV-Versicherungen 84,7 sehr gut
  • 18 Rhion 81,5 sehr gut
  • 19 Bavaria Direkt 80,7 sehr gut
  • 20 Ideal 79,2 gut
  • 21 WGV-Himmelblau (E) 79,0 gut
  • 22 Inter 78,9 gut
  • 23 Alte Leipziger 78,7 gut
  • 24 WGV-Himmelblau (M) 77,3 gut
  • 25 Interlloyd 76,5 gut
  • 26 HUK24 75,5 gut
  • 27 HUK-Coburg 74,7 gut
  • 28 Europa 74,3 gut
  • 29 HDI 74,3 gut
  • 30 Concordia 74,3 gut
  • 31 Nürnberger 74,0 gut
  • 32 WGV (E) 73,8 gut
  • 33 Ergo 72,6 gut
  • 34 Arag 72,3 gut
  • 35 WGV (M) 71,6 gut
  • 36 AIG 71,2 gut
  • 37 Allsecur 71,0 gut
  • 38 Bruderhilfe 69,6 befriedigend
  • 39 Docura 69,3 befriedigend
  • 40 Debeka 69,1 befriedigend
  • 41 Grundeigentümer-Versicherung 69,0 befriedigend
  • 42 Ammerländer Versicherung 68,7 befriedigend
  • 43 BGV 67,9 befriedigend
  • 44 CosmosDirekt 67,4 befriedigend

Vorhandene Einschränkungen

Sogenannten „gefährlichen Hunderassen“ bleibt die Aufnahme in der Versicherung verwehrt. Dazu gehören potenziell alle Hunderassen, deren Rasseprofil explizit auf die Gefährlichkeit hinweist als auch jene, die in den unterschiedlichen Bundesländern als gefährlich eingestuft werden. Dies gilt ebenfalls für Mischlinge, bei denen beispielsweise ein Elternteil zu den gefährlichen Hunderassen gezählt wird.

Die unterschiedlichen Tarife

Bei der Cosmos gibt es zwei unterschiedliche Tarife, zwischen denen sich der Interessent entscheiden kann:

  • Basis-Schutz (ein umfassender Grundschutz)
  • Comfort-Schutz (mit vielen Extras)

Der Basis-Schutz unter der Lupe

Die Deckungssumme des Basistarifs beträgt 5 Millionen Euro für Personen- und Sachschäden. Außerdem ist der Hund mit 250.000 Euro bei Vermögensschäden versichert. Er darf sich bis zu einem Jahr im Ausland aufhalten, ebenso sind Flurschäden abgesichert. Kommt es versehentlich zu einem Deckakt mit einem fremden Hund, ist der Halter nicht abgesichert. Ebenso sieht es mit der Absicherung des Nachwuchses aus.

Jetzt Vergleich anfordern >

Vorteile des Comfort-Schutzes

Der Comfort-Schutz bietet höhere Deckungssummen. Diese betragen 10 Millionen Euro für Personen- und Sachschäden, 1 Millionen Euro für Vermögensschäden und 100.000 Euro für Mietsachschäden. Interessant ist das Angebot für Züchter, da hierbei ungewollte Deckaktschäden, sowie der Nachwuchses für sechs Monate abgesichert sind. Ebenso eignet sich das Angebot für Tierhalter, die einen besseren Schutz genießen möchten.

Kurze Begriffserläuterungen

Ein Personenschaden liegt immer dann vor, wenn eine Person verletzt wurde oder man ihren Tod verursacht hat. Dabei entstehen Heil- und Pflegekosten, ebenso ist ein Verdienstausfall, sowie eine lebenslange Rente möglich. Sachschäden entstehen bei Gegenständen. In diesem Fall sollte der Versicherte zusätzlich die private Haftpflichtversicherung hinzuziehen, da diese den Schaden womöglich übernimmt.

Vermögens-, Mietsach- und Flurschäden

Bei einem Vermögensschaden hat der Geschädigte nicht mehr die Möglichkeit, seinem Beruf nachzugehen. Oder er erleidet einen anderen finanziellen Schaden durch das Tier. Mietsachschäden entstehen dagegen, wenn die feste Einrichtung einer Wohnung beschädigt wird. Ist hingegen der Vorgarten betroffen, handelt es sich um einen Flurschaden, den die Versicherung in diesem Fall nur im Comfort-Tarif abdeckt.

Jetzt Vergleich anfordern >

Tipps für den Abschluss

Vor dem Abschluss sollte jeder Interessent prüfen, welcher Tarif für die eigenen Anforderungen ausreicht. Beinhaltet der Vertrag eine längere Laufzeit, gewährt der Versicherer einen Rabatt von 10 Prozent. Außerdem kann der Versicherte eine Selbstbeteiligung von 250 Euro wählen. Kommt es beispielsweise zu Bagatellschäden, profitiert der Halter, da sich in diesem Fall die Versicherungsprämie nicht verändert.

Mehrere Tiere in einer Versicherung möglich

Meldet der Besitzer einen zweiten Hund oder ein zweites Pferd in der gleichen Versicherung an, erhält er einen Rabatt von 25 Prozent und kann so mit weiteren Einsparungen rechnen. Dies ist bei vielen Versicherungen nicht möglich, weswegen sich der Abschluss in dieser Versicherung besonders lohnt, wenn man sowieso beabsichtigt, ein zweites Haustier anzuschaffen, oder bereits mehrere Tiere hält.

Was geschieht im Schadensfall

Nachdem ein Schaden entstanden ist, hat der Besitzer die Pflicht, sich so rasch wie möglich bei der Versicherung zu melden. Im Gespräch können eventuelle Verunsicherungen bereits geklärt werden. Danach kümmert sich ein Sachbearbeiter umgehend um die weiteren Vorgänge. Wichtig für den Besitzer ist, dem Geschädigten keinerlei Vorabzahlung zu leisten, oder einen Haftpflichtschaden zuzugeben.

Jetzt Vergleich anfordern >

Wenn es länger dauert

Die CosmosDirekt übernimmt die sofortige Erledigung des Versicherungsfalls. Sollte der Fall nicht innerhalb von 7 Tagen abgeschlossen sein, erhält der Versicherte zusätzlich 50 Euro als Entschädigung. Der angeschlagene Zeitraum beginnt mit dem Vorliegen sämtlicher Unterlagen. Deshalb ist es auch so wichtig, dass die Versicherung im Schadensfall möglichst schnell, bestenfalls innerhalb von 24 Stunden, alarmiert wird. Auch im Ausland sollte eine Hundeversicherung greifen.

Cosmosdirekt Tierhalterhaftpflicht- Wenn der Hund Schäden davonträgt

In manchen Schadensfällen kommt es vor, dass auch der Hund Verletzungen erleidet. Ein Verkehrsunfall ist ein solches Beispiel. In solchen Fällen ist guter Rat teuer, ebenso wie die folgende Tierarztrechnung. Hierfür springt die Tierhalterhaftpflicht jedoch nicht ein. Als Alternative kann der Tierhalter jedoch eine Kranken- oder OP-Versicherung für das Tier abschließen, die ihn im Notfall hinreichend absichern kann.

Was ist die Kranken- oder OP-Versicherung in 2017

Eine Krankenversicherung für den Hund ist das tierische Pendant zur gewöhnlichen Krankenversicherung. Sie übernimmt sämtliche Tierarztkosten, wie etwa Vorsorgeuntersuchungen, Impfkosten als auch Entwurmungskosten. Die OP-Versicherung ist hingegen wichtig, sofern der Hund operiert werden muss und hohe Kosten entstehen. Die CosmosDirekt bietet jedoch leider keine der beiden Versicherungen an.

Die Stiftung Warentest zum Thema Tierhalterhaftpflicht

Der letzte Test der Tierhalterhaftpflichtversicherungen seitens der Stiftung Warentest fand im Januar 2014 statt. Der Basistarif der Cosmos wurde von der Stiftung als durchschnittlich bewertet, man rät jedoch gleichzeitig, bei der Auswahl den Comfort-Tarif zu berücksichtigen. Regulär empfiehlt sich der Abschluss der Comfort-Variante, da hierbei auch die höhere Deckungssumme, sowie weitere Vorzüge enthalten sind. Auch hier können Sie eine Versicherung online abschließen.

Cosmos Direkt Tierhalterhaftpflichtversicherung

Die Cosmosdirekt Tierhalterhaftpflicht bietet zahlreiche Vorteile im Schadensfall an. Im Vergleich liegt sie vorn, auch wenn sie ein paar Einschränkungen bereithält. Richtet der Hund einen Schaden an, hat der Besitzer dank der Versicherung weniger Sorgen. Außerdem bieten die beiden Tarife gute Konditionen an, die Versicherungsprämie bleibt dabei trotzdem niedrig und hält je nach Abschlussart ein paar Rabatte bereit. Der Versicherungsschutz ist oft sehr günstig.

Jetzt Vergleich anfordern >
Kontakt zu dem Unternehmen:

Sitz der Gesellschaften:

Cosmosdirekt Tierhalterhaftpflicht- Saarbrücken
Hauptverwaltung:
Halbergstraße 50-60
66121 Saarbrücken
Telefon: 0681-966-6666
Telefax: 0681-966-6633
Web: www.cosmosdirekt.de

Quellen
Wir helfen Ihnen aus der Vielzahl an Anbietern, den passenden Tarif zu finden. Im Test erfahren Sie, welche Anbieter im Preis-Leistungs-Vergleich den Testsieg erreicht haben. Darüber hinaus informieren wir Sie regelmäßig über aktuelle Neuigkeiten zum Thema Hundehaftpflicht Test.

Die Kommentare wurden geschlossen.