Haftpflichtversicherung Test Single und Familie

Obwohl die Haftpflichtversicherung keine Pflichtversicherung ist, ist sie dennoch eine der wichtigsten Absicherungen überhaupt. Eine Haftpflicht kann denjenigen, der sie besitzt, vor großen finanziellen Problemen bewahren. Sie übernimmt die Kosten für Schäden, die jemand gegenüber einer anderen Person verursacht hat. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um Personen-, Vermögens- oder Sachschäden handelt. Die Asstel Versicherung und die SwissLife können auch in diesem Jahr jeweils Testsieger werden. Machen Sie den persönlichen Haftpflichtversicherungen Test. Ökotest ermittelt beste Angebote für Haftpflichtversicherung. 

Hundehalter sollten unbedingt auf eine Hundehaftpflicht setzen, ansonsten tragen Halter das gesamte finanzielle Risiko. Der Versicherungsvergleich zeigt, dass die Haftpflicht mit unter 5 Euro im Monat nicht teuer sein muss. Vergleichen Sie hier auch die aktuellen Testsieger. 

Haftpflichtkasse Darmstadt im Haftpflichttest von Ökotest bester Versicherer

TestplatzAnbieterTarif
Platz 01Haftpflichtkasse DarmstadtPHV Einfach Besser Plus
Platz 01Haftpflichtkasse DarmstadtPHV Einfach Komplett
Platz 01Hannoversche DirektKlassik-Garant Exklusiv mit Best-Leistungs-Garantie
Platz 01Swiss Life PartnerPrima Plus 2016 mit Sorglospaket
Platz 01VHVKlassik-Garant Exklusiv mit Best-Leistungs-Garantie
Platz 01ConceptIFCIF:PRO complete best advice
Platz 01DegeniaOptimum T15
Platz 01Janitos VersicherungBest Selection
Platz 02Die BayrischePrestige
Platz 02Gegenseitige OldenburgPHV Top-VIT

Die besten Single-Tarife laut Ökotest

  • Haftpflichtkasse Darmstadt „PHV Einfach Besser Plus“ und „PHN Einfach Komplett“
  • Swiss Life Partner „Prima Plus 2016 mit Sorglospaket“
  • VHV „Klassik-Garant Exklusiv mit Best-Leistungs-Garantie“
  • Degenia „Optimum T15“
  • Janitos „Best Selection“

Haftpflichtversicherung Test 2017- Schutz ist vielfältig einsetzbar

Helvetia Hundehaftpflicht

Sowohl die Ursachen als auch die Kosten für einen privaten Haftpflichtschaden sind variabel. Sie reichen von kleinen Schäden wie einem kaputten Handy, über einen zerbrochener Spiegel bis hin zu einem Unfall mit anschließendem Krankenhausaufenthalt, der für den Unfallverursacher sehr teuer werden kann. Die Versicherungssumme liegt bei mindestens 5.000 Euro pro Schadensfall. Der Schutz der Versicherung bindet ebenso die gerichtliche Abwehr unbegründeter Ansprüche mit ein. Ein Test der Zeitschrift Finanztest aus dem Hause Stiftung Warentest hat auch in 2013 die Tarife getestet und empfiehlt (Stand 2017):

  • Den Tarif der Asstel Versicherung als Preis-Leistungssieger für Singles
  • Die Tarife der SwissLife und Haftpflichtkasse Darmstadt als Preis-Leistungssieger für Familien
Jetzt Vergleich anfordern >

Der aktuelle Testbericht

Nach folgenden Angeboten wurden die Policen der privaten Versicherungen bei der Stiftung Warentest untersucht:

  • Haftung für Möbel und Inventar in einer Ferienwohnung auch im Ausland
  • Übernahme der Schäden auf Grund einer Gefälligkeitshandlung (Umzug oder sonstige Hilfeleistung durch Bekannte oder Freunde)
  • Versicherungssumme für alle benannten Schäden liegt bei mindestens 5.000 Euro

Testsieger für noch mehr Leistung sind folgende Anbieter:

  1. Asstel Komfort
  2. Gothaer Top
  3. Gothaer Top mit Plus Deckung
  4. Bruderhilfe Classic PH Plus
  5. Concordia Basis Plus
  6. Huk24 Classic PH Plus
  7. Huk-Coburg Classic PH Plus
  8. Haft­pflicht­kasse Darmstadt Komfort Plus
  9. NV PrivatPremium

Alle Haftpflichtversicherungen übernehmen Schäden auch bei einer Gefälligkeit unter Freunden. Der Test zeigt, dass dieses „Extra“ nicht selbstverständlich ist. Denn nur wenige untersuchte Tarife bieten diesen erweiterten Leistungsumfang an. Die Haftpflichtkasse Darmstadt bietet auch eine sehr gute Hundehaftpflicht an. Hier geht es zur Tierhalter-Haftpflicht der HUK. 

Hier haben wir für Sie die Testsieger von Focus Money zusammengefasst:

Singles:

TestplatzAnbieterTarifBewertung
Testplatz 01InterriskKonzept XLFFF 1,3
Testplatz 02Gegenseitig Versicherung OldenburgTOP-VITFFF 1,5
Testplatz 03Haftpflichtkasse DarmstadtEinfach BesserFFF 1,5
Testplatz 04Hannoversche/VHVExklusiv GarantFFF 1,5
Testplatz 05AdcuriPremium SchutzFFF 1,6
Testplatz 06GothaerPrivathaftpflicht TopFFF 1,6
Testplatz 07JanitosBest SelectionFFF 1,6
Testplatz 08Swiss LifePrimaPlus mit Ausfalldeckung PlusFFF 1,6
Testplatz 09AsstelKomfortFF+ 1,7
Testplatz 10DomcuraKomfort SchutzFF+ 1,7

Familien:

TestrangAnbieterTarifeBewertung
Testrang 01Oberösterreichische VersicherungSuperschutz FFF 1,5
Testrang 02Swiss LifePrimaPlus mit AusfalldeckungFFF 1,5
Testrang 03AdcuriPremium SchutzFFF 1,6
Testrang 04Haftpflichtkasse DarmstadtEinfach BesserFFF 1,6
Testrang 05Hannoversche/VHVExklusiv GarantFFF 1,6
Testrang 06InterriskKonzept XXLFFF 1,6
Testrang 07DomcuraKomfort SchutzFF+ 1,7
Testrang 08DegeniaPremiumFF+ 1,8
Testrang 09Gegenseitig Versicherung OldenburgTop VitFFF 1,8
Testrang 10Gothaer Privathaftpflicht TopFFF 1,8

Keine unberechtigten Forderungen mehr

Zu den aufgaben einer Privathaftpflicht gehört es nicht nur, dass selbst verursachte Schäden durch den Anbieter übernommen werden. Denn bei unberechtigten Forderungen, die Dritte an Ihnen geltend machen möchten, agiert der Versicherer in Form einer Rechtsschutzversicherung. So erhalten Versicherte einen umfangreichen Schutz, den in dieser Form kaum eine andere Versicherung zu bieten hat.

Jetzt Vergleich anfordern >

Alte Verträge sollten überprüft werden

In vielen Fällen bieten insbesondere ältere Policen einen nur sehr ungenügenden Versicherungsschutz. Denn eine Privathaftpflicht sollte unter anderem auch dann haften, wenn eine schadhafte E-Mail versandt worden sein sollte. Denn vor vielen Jahren konnte an einen solchen Schaden nicht gedacht werden. Dieses Beispiel ist nur ein Auszug viele Dinge, für die ältere Policen nicht aufkommen können. Verbraucherschützer raten immer auch dazu, den aktuellen Schutz genau zu überprüfen. Ansonsten merken die Versicherten immer erst im Schadensfall, dass die Haftpflichtversicherung ungenügend ist.

Beste Haftpflicht für Singleslaut Focus Money

  • InterRisk „Konzept XL ohne Beitragsanpassung“
  • Janitos „Best Selection“
  • Oberösterreichische „Superschutz“

Der Testbericht 2014 lokalisiert das attraktivste Preis-Leistungs-Verhältnis (Stand 2018)

Eine private Haftpflichtversicherung ist schon zu einem sehr günstigen Preis zu bekommen. Die Preise richten sich nach der Versicherungssumme und ob sich Singles oder Familien versichern. Kinder sind zum Beispiel bis zur Vollendung ihres 25. Lebensjahres bei der Versicherung ihrer Eltern mitversichert. Jeder, der nach einer guten und günstigen Haftpflicht sucht, sollte einen persönlichen Vergleich anstreben. Kleine Anbieter besitzen häufig auch sehr leistungsstarke und preiswerte Tarife.

Auch für Tierhalter interessant

Ein Haftpflichtschutz kann auch für Hunde und Pferde abgeschlossen werden. In einigen Regionen Deutschlands ist es nicht nur eine Kann-Sache, sondern auch verpflichtend. Auch hier gelten einige Mindestkriterien, die eingehalten werden sollten. So sollten sowohl bei der Pferdehaftpflicht als auch bei der Hundehaftpflichtversicherung eine Deckungssumme von mindestens einer Mio. Euro gewählt werden. Der Versicherungsschutz sollte sich auch auf das Ausland erstrecken wie Ratgeber aus dem Bereich Finanzen und Versicherungen empfehlen. Zu den aktuellen Testergebnissen können Sie auch hier gelangen.  

2014 konnten mehrere Anbieter Testsieger im Stiftung Warentest werden (Test auch in 2017 aktuell). Die ersten 19 Anbieter finden Sie hier:

TestplatzierungAnbieter TarifTestwertung
Testplatzierung 01AsstelKomfort"sehr gut" 0,7
Testplatzierung 02HelvetiaKomfort + Baustein Plus"sehr gut" 0,7
Testplatzierung 03HelvetiaKomfort Vital + Baustein Plus"sehr gut" 0,7
Testplatzierung 04InterriskXXL"sehr gut" 0,7
Testplatzierung 05Badische Allg. Exclusiv"sehr gut" 0,8
Testplatzierung 06GothaerTop mit Plus- Deckung"sehr gut" 0,8
Testplatzierung 07Haftpflichtkasse DarmastadtKomfort Plus"sehr gut" 0,8
Testplatzierung 08HDIRundum Sorglos"sehr gut" 0,8
Testplatzierung 09Öffentl. BraunschweigPremium"sehr gut" 0,8
Testplatzierung 10Alte LeipzigerComfort (50 Mio)"sehr gut" 0,9
Testplatzierung 11Alte LeipzigerComfort (20 Mio)"sehr gut" 0,9
Testplatzierung 12Bruderhilfe
Classic PH Plus"sehr gut" 0,9
Testplatzierung 13GothaerTOP"sehr gut" 0,9
Testplatzierung 14Huk24
Classic PH Plus"sehr gut" 0,9
Testplatzierung 15Huk-Coburg Allg.Classic PH Plus"sehr gut" 0,9
Testplatzierung 16Janitos
Best Selection"sehr gut" 0,9
Testplatzierung 17SV Spark.Vers.
Top"sehr gut" 0,9
Testplatzierung 18VHV
Klassik-Garant + Baustein Exklusiv"sehr gut" 0,9
Testplatzierung 19AllianzSicherheit Best"sehr gut" 1,0
Jetzt Vergleich anfordern >

Bis zu 25 Millionen Euro können versichert werden

Aber auch die großen Versicherer, die von der Lebensversicherung über die Krankenversicherung bis zum Bereich der Privathaftpflicht alles anbieten, können für manchen den richtigen Tarif anbieten. Testsieger 2013 wurde die Interrisk mit den Tarif XXL (auch in 2017 aktuell). Sie erhält die Bestnote von insgesamt 0,6 und damit auch das Urteil „sehr gut“. So sieht es das Magazin Finanztest aus dem Hause der Stiftung Warentest. Bei der Interrisk beträgt die Versicherungssumme pro Personen- sowie Sachschaden bis zu 25 Millionen Euro. Mitversichert werden nicht nur Mietsachschäden, sondern auch Kinder. Die Versicherungen wurden im aktuellen Jahr auf noch mehr Leistungen hin untersucht.

Top 10 Unfallversicherungen im DISQ Ranking

  • 1 GVO 99,2 sehr gut
  • 2 Interrisk 95,4 sehr gut
  • 3 Volkswohl Bund 94,3 sehr gut
  • 4 Hanse-Merkur 93,9 sehr gut
  • 5 Adcuri 91,3 sehr gut
  • 6 Domcura 90,8 sehr gut
  • 7 Helvetia 90,1 sehr gut
  • 8 Hannoversche 89,3 sehr gut
  • 8 VHV 89,3 sehr gut
  • 10 Janitos 89,1 sehr gut

Ein Vergleich filtert Leistungsausschlüsse heraus

Wie auch in anderen Versicherungssparten, kann es in der privaten Haftpflicht dazu kommen, dass sich der Kunde plötzlich einem Leistungsausschluss gegenüber steht. Im Fall aller Fälle führt das dazu, dass der Versicherte die Kosten bei einem Schaden aus eigener Tasche bezahlen muss. Ein Vergleich der Haftpflichtversicherungsanbieter kann das jedoch vermeiden. Dieser Test analysiert alle Versicherungsbedingungen, sodass Leistungsausschlüsse von vornherein eliminiert werden können. Leistungsausschlüsse sollten vermieden werden, da sonst hohe Kosten auf den Versicherungsnehmer zu kommen können, die womöglich am Ende den finanziellen Ruin bedeuten. Machen Sie auch hier den Tierversicherung Test in 2017.

Jetzt Vergleich anfordern >

Hausrat ist nicht abgesichert

Eine Haftpflichtversicherung kann viel, aber nicht alles. So sollten weitere Versicheurngen gesucht werden. Ebenso wie die Haftpflicht ist auch die Hausratversicherung eine gute und sichere Versicherung, die oft auch in einer Kombination abgeschlossen werden kann. Der Artikel des Magazins Finanztest, der die Versicherer und deren Leistungen genauer unter die Lupe nimmt, sollte ebenso studiert werden wie der persönliche Test. Abweichungen zu den Testsiegern sind legitim, da die Ergebnisse nach den Personenangaben variieren können. Eltern haben nicht immer die Möglichkeit ihre Kinder mitzuversichern. Das gilt für nicht-deliktfähige Kinder, die das 7. Lebensjahr noch nicht vollendet haben sollten. Es gilt gesonderte Familientarife zu finden.

11 bis 20 Unfallversicherungen im DISQ Ranking

  • 11 Haftpflichtkasse Darmstadt 88,4 sehr gut
  • 11 Interlloyd 88,4 sehr gut
  • 13 Swiss Life Partner 86,2 sehr gut
  • 14 Ammerländer Versicherung 84,7 sehr gut
  • 15 Die Bayerische 82,7 sehr gut
  • 16 Ostangler Versicherungen 79,7 gut
  • 17 HUK-Coburg 77,4 gut
  • 18 Concordia 77,4 gut
  • 19 HUK24 75,5 gut
  • 20 Nürnberger 75,3 gut

Haftpflichtversicherung Test – Sind Schäden an geliehenen Sachen mitversichert

Die meisten Anbieter einer privaten Haftpflichtversicherung übernehmen Schäden an geliehenen oder gemieteten Sachen nicht. Dieses Angebot kann aber oft helfen. Aus diesem Grund muss überprüft werden, welche Police diese Art von Schaden abdeckt. Der Test von Finanztest aus dem Jahr 2012 hat ergeben, dass nur sehr wenige Versicherungen dieses Plus an Schutz anbieten (Stand 2017). Der aktuelle Test aus diesem Jahr hat diese Leistung berücksichtigt.

Jetzt Vergleich anfordern >

73 Familientarife wurden mit sehr gut bewertet

Der Test aus den Jahren 2012 & 2013 hat ergeben, dass 73 Familientarife nicht nur mit „sehr gut“ bewertet werden konnten, sondern der Versicherungsschutz auch bei geliehenen und gemieteten Sachen greift (Stand 2017). Auch Gefälligkeiten unter Bekannten und Freunden, beispielsweise während eines Umzugs, gehören zum Leistungspaket und sind bei Schäden mitversichert. 5.000 Euro pro Schadensfall werden vom Versicherer übernommen. Die Familie und die Kinder sind ebenso im Tarif enthalten. Die Beiträge belaufen sich auf nicht mehr als 70 Euro im Jahr. Singles zahlen sogar noch weniger. Das gilt auch für das Jahr 2015. Ja oder nein zur Hundehaftpflicht.

Die Top 10 Single-Hauptstädte in Deutschland

Platz 1: Berlin
Platz 2: Bremerhaven
Platz 3: Hamburg
Platz 4: Bremen
Platz 5: München
Platz 6: Regensburg
Platz 7: Braunschweig
Platz 8: Leipzig
Platz 9: Würzburg
Platz 10: Dresden

Ein persönlicher Test lohnt sich

Sowohl die private Haftpflichtversicherung als auch andere Versicherungssparten werden von unabhängigen Verbraucherschutzorganisationen untersucht. Zu diesen Institionen gehören zum Beispiel die Stiftung Warentest als auch die Ökotest. Sie testen auf die besten Preis-Leistungs-Verhältnisse. Im Anschluss werden die einzelnen Tarife mit einem Testurteil versehen. Für Kunden, die nach guten Angeboten im Versicherungsdschungel suchen, sind die Bewertungen ein solider Anhaltspunkt bei der such nach dem richtigen Schutz für sich und die Familie. Alles zur Regelung in Hamburg.

Achtung bei Kindern

Auch unser Vergleich ist unabhängig und beinhaltet die besten Anbieter. Wir geben gern persönliche Empfehlungen zu günstigen und Leistungsstarken Tarifen.
Tipp: Wer in einem Angestelltenverhältnis arbeitet und Büroschlüssel benötigt, sollte diese Zusatzoption bei Verlust in seinen Tarif aufnehmen. So werden Kosten gespart.

Jetzt Vergleich anfordern >

Achtung Eltern: Deliktunfähige Kinder (in der Regel unter 7 Jahre) sind häufig nicht mitversichert. Auch in diesem Punkt müssen die Leistungen genau gecheckt werden.

Stiftung Warentest testet die Privathaftpflicht

Die Stiftung Warentest hat aus 75 Versicherungen die besten Anbieter gewählt. Das Augenmerk richtete sich bei diesem großen Vergleich vor allem auf die Verbraucherfreundlichkeit. 17 Tarife schnitten mit dieser Kategorie mit dem Qualitätsurteil „sehr gut“ ab. Aber auch das Preis-Leistungs-Verhältnis spielte eine entscheidende Rolle. Alle Tarife wurden mit einer Modellrechnung mit einer Versicherungssumme von 3 Millionen Euro getestet. Diese Versicherungssumme ist laut Finanztest der Grundschutz einer privaten Haftpflichtversicherung.

Die besten Singlebörsen laut singleboersen-ranking.de

  • Parship.de
    ElitePartner.de
    Ideales Alter
    Zoosk.com
    C-date.de
    LoveScout24.de
    eDarling.de
    NetterFlirt
Die Policen genau unter die Lupe nehmen

Der Preis ist für viele Kunden und auch für den Verbraucherschutz ein entscheidender Indikator, der letztendlich zu einem guten Qualitätsurteil und einem Abschluss führt. Dennoch gibt es weitere wichtige Ingredienzien, die eine entscheidende Rolle spielen. Schäden an gemieteten oder geliehenen Gegenständen sowie Hilfestellungen bei Umzügen oder Renovierungen von Bekannten müssen Bestandteil einer guten Versicherungspolice sein. Obwohl die meisten Anbieter auch Kinder im Familientarif mitversichern, gibt es dennoch Versicherungen diesen Tarif nicht anbieten. Versicherte sollten sich die Vertragszusätze detailliert anschauen. Ein Vergleich vor Abschluss einer Haftpflicht kann viel Geld und Ärger ersparen.

Jetzt Vergleich anfordern >

Test der Tarife in 2016 / 2017

Platz 1: Grundeigentümer (Pro Domo Premium) mit Qualitätsurteil „sehr gut“
Platz 2: Interrisk (XXL) mit Qualitätsurteil „sehr gut“
Platz 3: Haftpflichtkasse Darmstadt (Vario Plus) mit Qualitätsurteil „sehr gut“

Alle Tarife sind in unserem Vergleich enthalten.

Haftpflichtkasse Darmstadt: Testurteil „sehr gut“ im Preis für Familien

Die Haftpflichtkasse Darmstadt konnte sich im Test des günstigsten Angebotes mit ihrem Tarif Vario Status hervorheben. Und erhielt das Testurteil „sehr gut“. Familien haben einen Jahresbeitrag von 71 Euro zu entrichten. Für andere Verbraucher wie Rentner oder Singles gibt es noch preiswertere Angebote. Stiftung Warentest hat auch hier die Tarife genauer analysiert.

Was zu beachten ist beim Haftpflichtversicherung Tests für Singles

Eine Haftpflichtversicherung zählt zu den wichtigsten Versicherungen, die es abzuschließen gilt. Ohne einen solchen Schutz müssen Verbraucher mit ihrem privaten Vermögen haften. Das kann in die Millionen gehen und den finanziellen Ruin mit sich ziehen. Aus diesem Grund haben Sie auch hier die Möglichkeit die besten Anbieter zu vergleichen. Dabei stehen Ihnen auch die Angebote der besten Versicherer zur Verfügung. Im Test immer oben ist auch die Haftpflichtkasse Darmstadt. Hier geht es zum Haftpflichtversicherung Test &Vergleich.

Jetzt Vergleich anfordern >
Wir helfen Ihnen aus der Vielzahl an Anbietern, den passenden Tarif zu finden. Im Test erfahren Sie, welche Anbieter im Preis-Leistungs-Vergleich den Testsieg erreicht haben. Darüber hinaus informieren wir Sie regelmäßig über aktuelle Neuigkeiten zum Thema Hundehaftpflicht Test.

Die Kommentare wurden geschlossen.