AXA Hundeversicherung Vergleich & Test

Der französische AXA Konzern bietet als Tierhalterhaftpflichtversicherung nicht nur eine Hundehaftpflicht, sondern auch eine Versicherung für Pferde. Hervorzuheben ist die sehr hohe Versicherungssumme für Hunde. Die Hundehaftpflichtversicherungen der AXA sieht im Schadensfall eine Absicherung von bis zu 10 Millionen Euro vor. Der aktuelle Test zeigt auch, dass Mietsachschäden mitversichert werden können. Dabei können die alternativ Policen den test.de Grundschutz erfüllen. Laut DISQ „Servicestudie Beratung Versicherungsvermittler“ landet der Kölner Hundeversicherer auf Rang 3. Auch hier können Sie die besten und leistungsstärksten Hundetarife testen. 

Hundehalter sollten unbedingt auf eine Hundehaftpflicht setzen, ansonsten tragen Halter das gesamte finanzielle Risiko. Der Versicherungsvergleich zeigt, dass die Haftpflicht mit unter 5 Euro im Monat nicht teuer sein muss.

Vergleichen Sie hier die besten Tarife und die aktuellen Testsieger. 

Axa alternativ erfüllt den test.de Grundschutz

Die Haftpflicht Tarif Axa (alternativ) kostet laut test.de 73 Euro jährlich für einen Hund. Der Grundschutz, der sich wie folgt zusammen setzt, ist laut Finanztest erfüllt:

  • Mietsach­schäden
  • Vorüber­gehender Auslands­auf­ent­halt
  • Deck­schäden jaSchutz für Welpen
  • Ver­stoß gegen Halter­pflichten
  • Fremdhüter

Jetzt Vergleich anfordern >

AXA Hundeversicherungen vergleichen

AXA Hundeversicherung Vergleich

Hunde und Pferde können in der Tierhalterhaftpflichtversicherung der AXA Versicherung abgesichert werden. Der Versicherer aus Frankreich bietet dabei Hunde- und Pferdehaltern in erster Linie eine sehr hohe Versicherungssumme, wenn es zum Schaden kommen sollte. Der Gesetzgeber sieht bei der Hundehaftpflichtversicherung eine Mindestabsicherung in Höhe von 1 Million Euro vor, Experten raten zu mindestens 3 Mio., die AXA bietet sogar 10 Millionen Euro im Versicherungsfall an. Damit erzielt die Versicherung im Test sehr gute Noten.

Servicestudie Beratung Versicherungsvermittler laut DISQ

Testplatz AnbieterTestbewertungTestnote
Platz 01AachenMünchener/DVAG 84,0 sehr gut
Platz 02Allianz 82,5 sehr gut
Platz 03Axa 80,5 sehr gut
Platz 04Versicherungskammer Bayern 79,7 gut
Platz 05Ergo 79,5 gut
Platz 06R+V 79,4 gut
Platz 07Generali 79,0 gut
Platz 08Württembergische 78,7 gut
Platz 09Debeka 78,2 gut
Platz 10Zurich 77,0 gut

AXA Hundehaftpflichtversicherung- Die Leistungen im Vergleich

Wer in der Tierhalterhaftpflicht nicht nur einen Hund versichert, sondern gleich mehrere Hunde der gleichen „Gattung“, dann gibt es in der Hundehalterhaftpflicht eine prozentuale Ermäßigung für die Hundehalter bzw. das Tier selbst. Die hohe Versicherungssumme gibt es auch beim Abschluss einer privaten Haftpflicht. Der Leistungsumfang der Hundehaftlicht AXA im Überblick:

  • Bei Personen-, Sach- und Vermögensschäden haftet der Anbieter mit bis zu 10 Millionen in der Tierhalterhaftpflicht
  • Die Deckungssumme erfolgt dreimal maximiert im Jahr
  • Bei der Alternativ-Variante erfolgt eine zweifach maximierte Deckung jährlich
  • In der Pferdehaftpflicht werden auch Flurschäden für Reit- und Zugtiere übernommen
  • Die Tierversicherung kommt auch bei ungewolltem Deckakt auf
  • Haftung auch bei Mietsachschäden

Weitere Informationen, aktuelle Testergebnisse und Kundenbewertungen erhalten Sie auch hier.

Update des Stiftung Warentest (Stand 2017)

Laut Stiftung Warentest bietet die AXA ein gute Hundehaftpflicht an:

TestplatzAnbieterJahresbeitrag
Testplatz 01Allianz110€
Testplatz 02Alte Leipziger 109€
Testplatz 03Ammerländer 60€
Testplatz 04ARAG 94€
Testplatz 05AXA105€
Testplatz 06Barmenia71€
Testplatz 07Bavaria Direkt/Ovag61€
Testplatz 08Bayrische74€
Testplatz 09BGV100€
Testplatz 10Bruderhilfe91€

Jetzt Vergleich anfordern >

AXA Tierhalterhaftpflichtversicherung für Kampfhunde gibt es auch eine Absicherung

Nicht alle Versicherungen bieten eine Absicherung auch für Kampfhunde an. Bei der AXA Hundeversicherung gibt es gegen einen geringen Zuschlag jedoch auch für diese Hunde eine Hundehaftlichtversicherung. Sehr gute Anbieter in 2017, die auch keinen Leinenzwang fordern, sind unter anderem auch:

Alle Versicherer haben auch eine Pferdehaftpflicht bzw. eine private Haftpflichtversicherung im Angebot. Hier geht es zum aktuellen Haftpflichtversicherung Test 2016/2017.

Pferdehaftpflicht mit erweiterten Leistungen auch im OP und im Bereich asssitance

Die finanziellen Leistungen entsprechen denen der Hundehaftlichtversicherung. Des Weiteren gibt es eine Deckung auch bei folgenden Ereignissen:

  • Schäden bei Reitbeteiligungen
  • Kutschfahrten und Teilnahme an Turnieren werden mitversichert

Auch hier bieten wir Ihnen die Möglichkeit die Anbieter mit den besten Bewertungen zu vergleichen. Dieser Service ist nicht nur kostenlos und online verfügbar, sondern auch unverbindlich.

Jetzt Vergleich anfordern >

AXA Hundeversicherung Vergleich  – Der hauseigene Sondertarif

Das Angebot der AXA Versicherung bietet Tier und Tierhalter eine Abdeckung bei Mietsachschäden von bis zu 300.000 Euro an. Nur wenige Versicherer können im Vergleich dazu ähnliche Summen bieten. Üblicher ist da schon der beitragsfreie Versicherungsschutz für Welpen, die nicht älter als 12 Monate sind. Ein Leinenzwang besteht bei der Tierhalterhaftpflichtversicherung ebenso. Eine Hundehaftpflicht sollte immer auch gut und günstig sein.

Unternehmensgeschichte bis 2017

Der Unternehmenssitz in Deutschland befindet sich in Köln. Das Herunternehmen gründet sich 1985 in Paris, Frankreich. Die Versicherungsgesellschaft bietet neben der Hundehaftlicht eine Reihe anderer Produkte für Ihre Kunden an. So auch eine Haftpflichtversicherung, eine Unfallversicherung, eine private Krankenversicherung. In den Jahren 2014 und 2015 sind rund 170.000 angestellte für die AXA tätig. Die DBV Winterthur ist ebenfalls einer Versicherungsgesellschaft der AXA. Alles zu den Erfahrungen der Anbieter.

Jetzt Vergleich anfordern >

Welche Hundeversicherung es noch gibt

Neben einer Tierhalterhaftpflichtversicherung bieten etliche Versicherer auch eine Hundekrankenversicherung oder auch eine Hunde-OP-Versicherung. Der Vergleich einer solchen Tierkrankenversicherung zeigt indes, dass die Kosten für eine solche Tierversicherung in der Regel viel zu hoch angesetzt werden und ein Hundehalter mit nur einer eigenständigen Tierhalterhaftpflicht gut beraten sind. Anbieter, die in Sachen Beitrag und Leistungen empfehlenswerte Tarife im Angebot haben, sind unter anderem auch folgende Versicherungen:

  • Uelzener Tierhalterhaftpflicht
  • Agila Absicherung für den Hund
  • Helvetia Haftpflicht
  • Allianz Deutschland SE
  • Debeka Haftpflichtversicherung

AXA Hundeversicherung Vergleich der Assistance Tierpartner Easy

Sehr gute Bewertungen von Stiftung Warentest, Ökotest und Focus Money. Auch die Finanzstärke wird ausgezeichnet. Von der Ratingagentur Standard & Poor’s gibt es die starke Bewertung von„AA-„. Beim Institut für Vorsorge und Finanzplanung lautet die Bewertung der Finanzstärke auf sehr gut. Kunden haben auch hier die Möglichkeit direkt und schnell an eine Hundehaftlichtversicherung zu gelangen. Auf Platz 1 im Stiftung Warentest schafft es die Hunde-OP-Versicherung Platz 1: Axa Assistance Tierpartner Easy für 131,00 Euro. Nähere Informationen zur Assistance Tierpartner Easy, zum Schutz für den Kampfhund und weitere nützliche Infos zur Tierhalterhaftpflichtversicherung.

AXA Hundeversicherungen im Vergleichsbericht der Leistungen

Wenn der eigene Hund einen Schaden verursacht, dann können die finanziellen Folgen immens werden. In der Spitze bis zu mehreren. Der Beitrag für eine gute Hundehaftlicht liegt bei nicht mehr als einige wenige Euro im Monat. Weitere Informationen zum aktuellen Test und zur Hundehaftpflicht AXA auch hier erhältlich.

Jetzt Vergleich anfordern >

Quellen:
Wir helfen Ihnen aus der Vielzahl an Anbietern, den passenden Tarif zu finden. Im Test erfahren Sie, welche Anbieter im Preis-Leistungs-Vergleich den Testsieg erreicht haben. Darüber hinaus informieren wir Sie regelmäßig über aktuelle Neuigkeiten zum Thema Hundehaftpflicht Test.

Die Kommentare wurden geschlossen.