Hundehaftpflicht Deckungssumme sinnvoll

Es gilt im Bereich der Hundehaftpflichtversicherung in erster Linie die passende Deckungssumme zu finden, um im Schadensfall abgesichert zu sein. Die Verbraucherzeitschrift Finanztest verweist darauf, dass Hunde und Halter eine Versicherungssumme von mindestens drei Mio. Euro vereinbaren sollten. Spitzenreiter unter den Versicherern ist die Denn hier können Hunde mit bis zu 15 Millionen Euro versichert werden. Wie hoch die Summe ausfallen sollte und was es sonst zu beachten gilt, soll nun geklärt werden. Sinnvollerweise bietet sich der Hundeversicherungsvergleich an.

Hundehalter sollten unbedingt auf eine Hundehaftpflicht setzen, ansonsten tragen Halter das gesamte finanzielle Risiko. Der Versicherungsvergleich zeigt, dass die Haftpflicht mit unter 5 Euro im Monat nicht teuer sein muss.

Vergleichen Sie hier die besten Tarife und aktuellen Testsieger.

Hundehaftpflicht Deckungssumme sinnvoll – wie hoch ist die Empfehlung

Hundehaftpflicht Deckungssumme sinnvoll

Hundehalter müssen immer auch die volle Haftung für ihren Hund übernehmen. Nur mit einer Hundehaftpflichtversicherung können Sie den Vierbeiner und sich im Schadensfall freistellen und müssen nicht mit dem privaten Vermögen haften. Es gibt im Rahmen der Haftpflichtversicherung jedoch etliches bedacht werden. Denn so versichern nicht alle Unternehmen auch „gefährliche Hunderassen“ oder bieten eine ausreichende Deckung oder günstigen Beitrag an. Gesetzlich vorgeschrieben ist lediglich eine Summe in Höhe von 1 Mio. Euro, die zweimal im Versicherungsjahr in Anspruch genommen werden kann.

Alles zur Hundekrankenversicherung erfahren Sie auf diesem Beitrag.

Unsere Partner vergleichen

Empfohlene Versicherungssumme für Hunde

Die Stiftung Warentest empfiehlt eine Mindestdeckung in Höhe von drei Millionen Euro, wenn der eigene Hund einen Schaden verursacht haben sollte. Die Deckung sollte in erster Linie für folgende Schäden gelten:

  • Personenschaden
  • Vermögensschäden als auch
  • Sachschäden

Eine Haftpflichtversicherung kommt immer auch für die Folgekosten auf.

Mehr Info´s zur Hundehaftpflicht für Chihuahuas erhalten Sie hier.

Welche Hundehaftpflichtversicherung bietet Schutz für alle Hunderassen

Die Haltung von als „gefährlich“ eingestuften Hunderassen ist nicht immer einfach. Denn in vielen Fällen gibt es nicht einmal eine Haftpflicht zu bekommen, da diese Hunde schlichtweg aus dem Versicherungsschutz ausgeschlossen werden und somit auch keine Deckungssummen im Schadenfall erhalten können. Eine Ausnahme ist unter anderem die Haftpflichtkasse Darmstadt, die eine Hundehaftpflichtversicherung für jedes Tier zu bieten hat. Auch über die Deckung in Höhe von drei Mio. Euro hinaus. Die Kunden sind hier gut versichert und erhalten einen Service rund um die Uhr.

Tipps- Wie viel Selbstbeteiligung ist ratsam

Entscheidend in Sachen Beitrag ist immer auch entscheidend wie hoch die Selbstbeteiligung ausfällt. Grundsätzlich gilt- je höher die Eigenbeteiligung bei einem selbst verursachten Schaden, desto geringer der Beitrag. Der Jahresbeitrag lässt sich auch mindern, indem die Zahlung einmalig im Jahr vorgenommen wird und nicht in monatlichen Raten. Antworten, die sie wissen müssen auch zum Thema Krankenversicherung für das Tier & mehr können Sie auch hier entnehmen.

Eine Checkliste zur Hundehaftpflicht finden Sie hier.

In welchen Bundesländern was gilt

Es gilt eine Pflicht zur Tierhalterhaftpflicht in den Städten Berlin & Hamburg als auch in Thüringen, Niedersachsen und auch in Brandenburg. In Nordrhein-Westfalen (NRW) hängt die Verpflichtung davon ab, wie groß der Hunde ist. Ab einer Körpergröße in Höhe von 40 cm gilt es eine Hundehaftpflicht abzuschließen. In den Ländern Bayern, Rheinland-Pfalz sowie in Baden-Württemberg gilt die Pflicht für Hundebesitzer erst dann, wenn eine Auffälligkeit des Tieres vorliegt.

Sinnvolle Hundehaftpflichtversicherungs Deckungssummen

Die gesetzlich vorgeschriebene Hundehaftpflicht Deckungssumme ist wenig sinnvoll sinnvoll, sie liegt bei einer Million Euro, die empfohlene sollte jedoch bei mindestens drei Millionen Euro. Versicherer bieten in der Spitze indes bis zu 15 Mio.€ an. Auch hier können Sie eine Hundehaftpflicht abschließen und die Kosten der Anbieter untereinander vergleichen. Hier geht es zum Pferdehaftpflichtversicherungs Test.

Unsere Partner vergleichen