Hundehaftpflicht für 4 Hunde

Für jeden Hundehalter gehört die Hundehaftpflicht zur wichtigsten Hundeversicherung. Sie schützt den Hundehalter vor den finanziellen Schäden, die der Hund oder die Hunde an fremden Personen oder an Sachen anrichten kann. In einigen Bundesländern ist der Abschluss einer Hundehaftpflicht sogar gesetzlich vorgeschrieben. Da die private Haftpflichtversicherung nicht die Hundehaftpflicht ersetzt, lohnt sich der Abschluss einer Hundehaftpflicht auf jeden Fall. Für Hundehalter, die 4 oder mehr Hunde versichern wollen, gibt es besondere Tarife.

Bei einer Hundehaftpflicht für 4 Hunde immer Vergleiche anstellen

Mit einem Vergleich der Hundehaftpflichtversicherungen für 4 Hunde werden Sie feststellen, dass es ziemlich große Unterschiede in Sachen Preis-Leistung zwischen den Anbietern geben kann. So kann es sein, dass eine entsprechende Hunderasse bei einer Versicherung sehr preiswert versichert werden kann, während für eine andere Rasse eine vergleichsweise hohe Versicherungsprämie fällig wird. Damit Sie für Ihre 4 Hunde die günstigste Hundehaftpflicht ermitteln, lohnt sich ein Vergleich der Versicherungen. Ein Vergleich der verschiedenen Anbieter ist allerdings nicht nur des Geldes wegen anzuraten, sondern auch um das Leistungspaket zu erhalten, das auf die eigenen Bedürfnisse passt.

Zwingerhaftpflicht optimale Variante der Hundehaftpflicht für 4 Hunde

Sie können eine Zwingerhaftpflicht abschließen, ohne Ihre Hunde im Zwinger halten zu müssen. Der Begriff bezieht sich in der Regel auf die Haltung mehrerer Hunde (meist ab 4 Hunde). Diese Variante der Hundehaftpflicht wird teilweise auch Mehrhundehaftpflichtversicherung genannt. Mit dieser Variante der Versicherung werden Sie deutlich weniger zahlen, als wenn Sie jeden einzelnen Hund versichern würden. Die Zwingerhaftpflicht deckt dabei alles ab, was auch die gängige Hundehaftpflicht für den einzelnen Hund deckt. Damit werden alle Personen-, Vermögens- und Sachschäden übernommen, die ohne eine Hundehaftpflicht der Hundehalter tragen würde.

Generali Hundehaftpflicht

Rabatte bei Hundehaftpflicht für 4 Hunde

Viele Hundeversicherungen können nach Absprache Rabatte gewähren. Auf diese Weise haben Sie die Möglichkeit, mehrere Hunde kostengünstig und nur mit einer Hundehaftpflicht versichern zu lassen. Hier kann sich vor allen Dingen eine Zwingerhaftpflicht lohnen. Diese deckt sämtliche Bereiche einer gängigen Hundehaftpflicht, die für den einzelnen Hund angelegt wird, ab. Somit können Sie allen Hunden einen optimalen Versicherungsschutz gewähren und sich rundum absichern.

Die vier beliebtesten Hunderassen laut MORGENPOST

1.Labrador.
2.Französische Bulldogge.
3.Chihuahua.
4.Jack Russel Terrier.

Hundehaftpflichtversicherung Test & Testsieger 2019

Fazit

Im Prinzip muss der Hundehalter jeden Hund einzeln versichern und für jeden Vierbeiner eine eigene Hundehaftpflicht abschließen. Um sich eine Menge Arbeit zu ersparen und das Verfahren zu erleichtern, haben Sie die Möglichkeit, eine sogenannte Zwingerhaftpflicht abzuschließen. Solch eine Versicherung können Sie als Hundehaftpflicht für 4 Hunde nutzen. Somit können Sie mehrere Tiere nur mit einer Hundehaftpflicht versichern.