Kriterien der Hundehaftpflicht – jährlich zahlen spart Geld

Eines der wichtigsten Kriterien für eine Hundehaftpflicht ist es, dass die Hundehalter die Beiträge jährlich zahlen. Auf diese Weise können Tierhalter viel Geld sparen. Wer auf einen monatlichen oder vierteljährlichen Abschlag setzt, der zahlt hingegen Verwaltungsgebühren, die Versicherungsprämien für den Hund steigen somit deutlich an. Auch hier können Sie den Vergleichsrechner nutzen, um die besten Tarife zu finden.

Hundehalter sollten unbedingt auf eine Hundehaftpflicht setzen, ansonsten tragen Halter das gesamte finanzielle Risiko. Der Versicherungsvergleich zeigt, dass die Haftpflicht mit unter 5 Euro im Monat nicht teuer sein muss.

Vergleichen Sie hier die besten Tarife der Hundehaftpflichtanbieter

Softair testet beste Hundehaftpflichtversicherungen

14 Anbieter können mit unterschiedlichen Tarifen im Softair Ranking der besten Hundehaftpflichtversicherungen überzeugen:

TestplatzAnbieterBewertung
Platz 01ALTE LEIPZIGER°°°°°
Platz 02ARAG°°°°°
Platz 03ConceptIF°°°°°
Platz 04degenia°°°°°
Platz 05°°°°°
Platz 06°°°°°
Platz 07°°°°°
Platz 08HVS Hamburg°°°°°
Platz 09Schleswiger°°°°°
Platz 10Janitos°°°°°
Platz 11NV°°°°°
Platz 12asspario°°°°°
Platz 13GVO°°°°°
Platz 14InterRisk°°°°°

Jährlich zahlen spart richtig Geld

Kriterien der Hundehaftpflicht

Hundeversicherungs Tarife bieten einen Schutz, wenn der Hund einen Schaden verursacht hat. In Deutschland ist der Hundehalter für alle Folgen des Hundes selbst verantwortlich. Wohl dem, der seine Hunde versichert hat. Wer dabei noch Geld sparen möchte, der zahlt seine Versicherungsprämie jährlich. Die von Fachleuten empfohlene Deckungssumme liegt bei über drei Millionen Euro. Getragen werden alle Schäden und die daraus resultierende Folgen.

Unsere Partner vergleichen

Beispiel für Jagdhunde, Jack Russel und für Labrador

Als Jagdhund, als Jack Russel und als Labrador gibt es fast immer die Möglichkeit an eine Hundehaftpflichtversicherung zu gelangen. Denn die genannten Hundearten sind aus Sicht der Versicherung mit einem nur sehr geringen Risiko versehen. Handelt es sich beim Tier hingegen um einen Listenhund, so wird der Haftpflichtschutz ungleich teurer für die Hunde. Günstige Hundeversicherungen Kriterien bietet unter anderem auch die HanseMerkur Versicherung aus Hamburg. Auch für Jack Russel Terrier, einen Labrador als auch für den Jagdhund.

Hier finden Sie in einer Tabelle einige der besten Hundehaftpflichtanbieter laut Testergebnis 2016 der Stiftung Warentest (Stand 2017):

TestplatzAnbieterJahresbeitrag
Testplatz 01Allianz110€
Testplatz 02Alte Leipziger 109€
Testplatz 03Ammerländer 60€
Testplatz 04ARAG 94€
Testplatz 05AXA105€
Testplatz 06Barmenia71€
Testplatz 07Bavaria Direkt/Ovag61€
Testplatz 08Bayrische74€
Testplatz 09BGV100€
Testplatz 10Bruderhilfe91€

Vor allem die Bavaria Direkt kann mit einer sehr günstigen Beitrag von jährlich 61€ punkten.

Versicherungspflicht sollte keine Rolle spielen

Ob eine Versicherungspflicht für das Tier besteht oder eben nicht, das sollte keine Rolle spielen für den Tierhalter. In einigen Bundesländern gibt es eine grundsätzliche Pflicht zur Hundehaftpflicht, in anderen zählt lediglich die Körpergröße oder das Gewicht. Aber auch ohne eine Verpflichtung sollte das Tier versichert werden. Nutzen Sie auch hier unseren Vergleichsrechner und ermitteln die besten Tarife für das Tier. Leinenzwang besteht grundsätzlich nicht.

Unsere Partner vergleichen