Signal Iduna Hundehaftpflicht

Wer Hunde hat, sollte sich unbedingt mit einer Hundehaftpflichtversicherung absichern. Wie bereits schon oft bewiesen, geht es sehr schnell, dass der Hund ausreißt und vielleicht einen Unfall verursacht oder einen Mitmenschen beißt. Eine Hundhaftpflicht ist daher ein besonders wichtiges Thema für Hundebesitzer. Ein guter Hundversicherer für diesen speziellen Bereich ist die Signal Iduna Versicherung. Dank der Hundeversicherung können Sie stets abgesichert werden.

Hundehalter sollten unbedingt auf eine Hundehaftpflicht setzen, ansonsten tragen Halter das gesamte finanzielle Risiko. Der Versicherungsvergleich zeigt, dass die Haftpflicht mit unter 5 Euro im Monat nicht teuer sein muss.

Vergleichen Sie hier die besten Tarife und aktuellen Testsieger. 

Signal Iduna Hundehaftpflicht – Gut abgesichert durch den Versicherer

Bissiger Hund

Signal Iduna Hundehaftpflicht

Entscheiden Sie sich für das Versicherungsunternehmen, dann können Sie ganz entspannt und sorglos mit Ihrem Hund spazieren gehen. Über finanzielle Sorgen im Schadensfall brauchen Sie sich nun keine Gedanken mehr zu machen. Egal, ob Ihr Hund einen Sachschaden oder Personenschaden verursacht hat, die Versicherung springt in dem Fall ein und übernimmt die anfallenden Kosten für Sie. Ist keine Hundehaftpflicht abgeschlossen, kann es besonders teuer werden, wenn etwas passiert.

Jetzt Vergleich anfordern >

Mehrere Tiere über einen Vertrag absichern

Die Haftpflichtversicherung für Ihre Hunde ist besonders flexibel. Es ist sogar möglich, gleich mehrere Tiere aufzunehmen. Es gibt vom Anbieter ein Pauschalsystem, durch das Sie im Normalfall bis zu 3 Tiere versichern können. Manchmal sind sogar bis zu 6 eingeschlossene Tiere möglich. Haben Sie also zwei, drei oder mehr Tiere, dann reicht eine einzige Versicherung für Sie aus. So sparen Sie sich jede Menge Papierkram und extra Verträge. Vor allem sparen Sie im Endeffekt auch einige Euro.

DISQ testet „Versicherer des Jahres“

TestrangTestsiegerTestwertungTesturteil
Rang 01Münchener Verein 81,6 sehr gut
Rang 02HUK-Coburg 80,0 sehr gut
Rang 03HUK2479,5 gut
Rang 04CosmosDirekt 78,3 gut
Rang 05R+V 77,9 gut
Rang 06Ergo Direkt 77,8gut
Rang 07DEVK 75,2 gut
Rang 08Debeka 75,1 gut
Rang 09Hannoversche 74,6 gut
Rang 10Allianz 74,5gut
  • 34 Signal Iduna 63,6 befriedigend

Eine andere Möglichkeit der Absicherung

Die Variante der Tierhalterhaftpflichtversicherung ist eine recht gute Wahl, um sich vor finanziellen Schwierigkeiten zu schützen. Wir stecken selber nicht in den Tieren und wissen nicht, wie sie im nächsten Moment reagieren. Haben Sie vielleicht bereits eine Privathaftpflichtversicherung bei dem Versicherungsunternehmen? Dann können Sie sich die extra Versicherung sparen. Gegen einen Aufpreis kann der Hund auch über Ihre Privat-Haftpflicht versichert werden. Das bedeutet für Sie zwei Absicherungen in einem Vertrag.

Alle wichtigen Anbieter im Überblick

Jetzt Vergleich anfordern >

Die Leistungen der Versicherung

Natürlich ist es besonders interessant zu wissen, in welcher Höhe Sie sich absichern können. Kommt es zu Personenschäden oder Sachschäden, so sind Sie bis zu einer Höhe von 5 Millionen Euro abgesichert. Im Falle von Vermögensschäden beträgt die Versicherungssumme 1 Million Euro. Das ist wesentlich höher, als bei vielen anderen Anbietern. Auch wenn Sie mit dem Hund auf Reisen gehen, ist der Vierbeiner versichert. Aufenthalte in der EU und in der Schweiz sind bis zu einem Jahr in der Police abgedeckt. Passiert etwas in der Zeit, springt die Versicherung ein.

Mietsachschäden nicht abgesichert

Wer Hunde in der Wohnung hält, muss damit rechnen, dass es zu Mietschäden kommen kann. Einige Tiere sind ja besonders wild, ungehalten und zerkratzen Türen, Wände, Einbauküchen und Co. Oder vielleicht passiert auch ein Missgeschick und der Hund versaut das Laminat oder einen anderen Fußbodenbelag. Solche Mietschäden sind allerdings nicht im Versicherungsumfang des Versicherungsanbieters enthalten und müssen im Endeffekt von Ihnen selber bezahlt werden.

Kleines Manko

Meistens ist es ja so, dass sich nicht nur einer der Familie um den Vierbeiner kümmert. Oft gehen auch die Kinder, Oma, Opa oder der Lebenspartner des Hundehalters spazieren. Hier ist aber Vorsicht geboten. In der Tierhalterhaftpflicht des Unternehmens ist es so geregelt, dass nur der Halter des Hundes abgesichert ist. Gehen andere Familienangehörige mit dem Tier spazieren und es passiert dann was, sieht es schlecht aus. Von daher ist es eine bessere Wahl, sich für einen Versicherer zu entscheiden, der auch weitere Tierhüter absichert.

Abschluss auch ohne Privathaftpflicht möglich

Einige Versicherungsunternehmen bieten eine Tierhalterhaftpflicht nur in Kombination mit einer Privathaftpflichtversicherung an, beziehungsweise gibt es nur solch eine Versicherung, wenn bereits der private Bereich abgesichert ist. Manche Versicherer bestehen darauf, dass beide Policen bei ihnen abgeschlossen werden. Doch bei Signal Iduna ist das nicht der Fall. Auch ohne den Nachweis einer privaten Haftpflichtversicherung kann die Tierhalterhaftpflicht abgeschlossen werden.

Jetzt Vergleich anfordern >

Auch Kampfhunde können versichert werden

Es gibt viele Tiere, die zu der Sparte der Kampfhunde zählen. Diese abzusichern, ist gar nicht so einfach. Viele Versicherungsunternehmen bieten für diese Tiere aufgrund des erhöhten Risikos keine Police an. Doch der Versicherer Signal Iduna sichert auch die Vierbeiner problemlos ab. Jedoch ist es so, dass Sie alle erforderlichen Genehmigungen und behördlichen Vorschriften zur Tierhaltung des Kampfhundes vorlegen müssen. Sobald alles vorhanden ist, ist die Versicherung im Nu abgeschlossen.

Versicherung zum guten Preis

Vom Versicherungsunternehmen können Sie sich ganz bequem online ein Angebot anfordern. Natürlich unterbreitet Ihnen auch der Berater vor Ort ein Versicherungsangebot zur Tierhalterhaftpflicht. Lassen Sie sich zunächst von dem Berater erklären, welche Ausschlüsse es gibt und was genau alles in der Versicherung enthalten ist. So sind Sie komplett auf der sicheren Seite und können ganz beruhigt mit Ihrem Hund spazieren gehen, ohne Angst vor möglichen Pannen haben zu müssen. Auch die Ideal Versicherung aus Berlin stellt einen guten Versicherungsschutz für die Versicherten bereit.

Versicherung mit Zentrale in Dortmund und Hamburg

Die in Dortmund und Hamburg ansässige Versicherung wurde im Jahr 1907 gegründet und gehört somit zu einem der älteren Versicherungsunternehmen Deutschlands. Das Unternehmen gehört seit dem 1. April 2009 zur Deutscher Ring-Versicherung. Die Signal Iduna beschäftigt etwa 12.900 Mitarbeiter und verzeichnet einen jährlichen Umsatz von 5,6 Milliarden Euro. Neben Haftpflichtversicherungen sind Lebensversicherungen und weitere Versicherungspolicen im Portfolio des Anbieters verfügbar.

Fazit zur Signal Iduna Hundhaftpflichtversicherung

Generell ist es sehr wichtig, sich gegen alle unvorhergesehenen Dinge abzusichern. Manchmal denkt man einfach nicht an alles und dann passiert etwas. Schon steht man vor dem finanziellen Fiasko und weiß nicht, wie es weitergehen soll. Von daher heißt es, sich rechtzeitig über die Hundehaftpflicht der Signal Iduna zu informieren. Praktischerweise können Sie auch gleich mehrere Hunde mit einer Hundehaftpflichtversicherung versichern. Handeln Sie rechtzeitig und schließen eine Versicherung ab, bevor erst etwas passiert. Nähere zum Schutz der HanseMerkur.

Jetzt Vergleich anfordern >

Kontakt zum Unternehmen:

Signal Iduna Hundehaftpflicht :
Dortmund und Hamburg
Hauptverwaltung:
Joseph-Scherer-Straße 3
44139 Dortmund
Telefon: 0231-135-0
Telefax: 0231-135-4638
Web: www.signal-iduna.de